• Wertschätzung

  • Entlastet Haushaltskasse

  • Mehr Netto vom Brutto

Erhalten Sie als Arbeitnehmer mehr Leistungen

Als Angestellter kennen Sie sicherlich die Situationen: Ihr Arbeitgeber bietet Ihnen eine Gehaltserhöhung an, aber aufgrund der Einkommensteuer und der Sozialversicherungsabgaben kommt bei Ihnen nur ein Bruchteil an. Oder Ihr Arbeitgeber möchte Ihnen eine Freude bereiten, jedoch können Sie mit der Zuwendung nicht wirklich dauerhaft etwas anfangen.

Wie wäre es mit der Senkung Ihrer privaten Strom- oder Erdgaskosten? Durch den sogenannten Sachbezug (§ 8 Abs. 2 Satz 11 EStG) ist dies für Arbeitgeber und Arbeitnehmer bis zu einer Freigrenze von bis zu 44 € brutto/Monat sogar lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei. Sparen Sie sich die Abzüge und profitieren Sie von der ArbeitgeberEnergie. Dieser Sachbezug kommt 1:1 bei Ihnen an, entlastet spürbar Ihre Haushaltskasse und Sie können den Strom- oder Erdgas-Sachbezug im Alltag wirklich nutzen.

Wie dies einfach und unbürokratisch funktioniert, zeigen wir Ihnen gern im folgenden Kurzvideo. Die entsprechenden gesetzlichen Regelungen finden Sie hier im PDF-Format.

 

Ihre Vorteile als Angestellter im ÜberBlick

Entlastung der Haushaltskasse

Entlastung der
Haushaltskasse

Mehr Netto bom Brutto

Mehr Netto vom Brutto

Anerkennung für Ihre Leistungen

Anerkennung für
Ihre Leistungen

einfach und unbürokratisch

einfach &
unbürokratisch

Und so funktioniert es ...

Unser Tipp:
Fragen Sie Ihren Arbeitgeber beim nächsten Mitarbeitergespräch nach dem steuerfreien Energiebezug und erhalten Sie somit mehr Netto vom Brutto!